Beratung & Buchung: +49 (0)69-959095-0

Öffnungszeiten:MO-FR: 11.00 - 17.00 Uhr

8 Tage Israel-Rundreise Land der Bibel

Jerusalem
Jerusalem
Grabeskirche, Jerusalem
Jerusalem, Garten Gethsemane
Israel Museum Modell Jerusalem
An der Klagemauer
Safed
See Genezareth
Akko
Haifa
Bahai Gärten in Haifa
Tel Aviv - Weiße Stadt
Jaffa
Tel Aviv
Jerusalem
Jerusalem
Grabeskirche, Jerusalem
Jerusalem, Garten Gethsemane
Israel Museum Modell Jerusalem
An der Klagemauer
Safed
See Genezareth
Akko
Haifa
Bahai Gärten in Haifa
Tel Aviv - Weiße Stadt
Jaffa
Tel Aviv
Buchungscode: ILRREN7LDB
Zeitraum:
27.05.2024 - 03.06.2024
Preis: ab 1652 €
Ihre Vorteile:

  • Rundreise mit Reiseleitung in englischer Sprache
  • Jerusalem, Bethlehem, Galiläa und See Genezareth
  • freier Tag in Tel Aviv
  • Gruppenreise, garantierte Durchführung
  • Halbpension
  • kostenlos stornierbar bis 14 Tage vor Reisebeginn (Landarrangement ohne Flüge)

Die Rundreise hat ein rundes und abwechslungsreiches Programm und wird seit Jahren erfolgreich von unserer Muttergesellschaft in Israel durchgeführt. Wir veranstalten sie in Deutschland als Erweiterung und Bereicherung unseres Angebots.

Ihr Reiseverlauf:


1. Tag, Montag
Anreise

Individuelle Anreise zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Empfang und Transfer zum Hotel in Jerusalem.
Übernachtung in Jerusalem. 


2. Tag, Diensag
Jerusalem (Neustadt) – Bethlehem*

Die Tour beginnt mit dem Besuch im Schrein des Buches des Israel-Museums, wo die berühmten Schriftrollen vom Toten Meer beherbergt werden. Anschließend besichtigen Sie das renovierte Modell der Stadt Jerusalem aus der Zeit des Zweiten Tempels. Weiterfahrt nach Ein Karem, ein malerisches Dorf am südwestlichen Stadtrand von Jerusalem. Dieses kleine Dorf hat in der christlichen Tradition eine große Bedeutung, da hier der Überlieferung nach Johannes der Täufer geboren wurde. Besuch in Yad Vashem, die offizielle Gedenkstätte für die jüdischen Opfer des Holocaust, die 1953 am Fuße des Berg Herzl errichtet wurde. Fahrt nach Bethlehem. Besuch des Krippenplatzes und der Geburtskirche.
Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.


3. Tag, Mittwoch
Jerusalem

Spaziergang in der Altstadt, wo Sie die Klagemauer und den eigentlichen Standort des Zweiten Tempels, den Tempelberg, sehen werden. Sie gehen den Kreuzweg, die Via Dolorosa, bis zur Grabeskirche, die am überlieferten Ort der Kreuzigung errichtet wurde und auch das Grab der Auferstehung beherbergt. Im Südwesten, etwas außerhalb der Altstadt, liegt der Berg Zion mit dem Grab von König David und dem Raum des Letzten Abendmahls. Genießen Sie vom Ölberg aus den spektakulären Panoramablick auf Jerusalem – die heilige Stadt der drei großen Weltreligionen – Christentum, Judentum und Islam. Sie besuchen den Garten Gethsemane, wo Judas Jesus verriet, und fahren anschließend zu dem örtlichen Mahane Yehuda Markt. Rund 250 Händler bieten hier frisches Obst und Gemüse, feine Backwaren, orientalische Gewürze und viele andere Waren an.
Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.
 

4. Tag, Donnerstag
Beit Shean – Golanhöhen – Tiberias
Sie verlassen Jerusalem und fahren nach Norden, vorbei an Jericho, der ältesten Stadt der Welt. Durch das Jordantal geht es weiter nach Beit Shean. Das antike Bet Shean gilt heute als die größte ehemalige Römerstadt in Israel. Auf dem großen Ausgrabungsareal können die gut erhaltenen Ruinen aus Bet Sheans Blütezeit betrachtet werden.

Fahrt auf die Golanhöhen. Die Golanhöhen sind ein erfolgreiches Weinbaugebiet. Der Boden hier ist besonders fruchtbar und ermöglicht den Anbau hervorragender Weine. Lassen Sie sich bei einer Weinprobe von der Qualität der Golan-Weine überzeugen.

Weiterreise durch den Golan mit seinen drusischen Dörfern, ehemaligen syrischen Befestigungen und Panoramablicken auf den Berg Hermon und weiter nach Syrien. Am Nachmittag erreichen Sie Tiberias am Ufer des Sees Genezareth - eine der vier heiligen Städten des Judentums, wo der jüdische Talmud - die Hauptquelle des jüdischen religiösen Rechts - zusammengestellt wurde.
Abendessen und Übernachtung in Tiberias.
 

5. Tag, Freitag
See Genezareth – Nazareth

An dem See Genezareth besichtigen Sie wichtige Stätten des Christentums: Kapernaum mit den Ruinen der antiken Synagoge, den Berg der Seligpreisungen, der als Ort der Bergpredigt Jesu gilt, und Tabgha, den Ort, an dem Jesus das Wunder der Brotvermehrung vollbrachte.
Optional buchbar: Bootsfahrt über den See Genezareth (Abhängig von den Wetterbedingungen).

Weiter geht es nach Nazareth, um die Verkündigungskirche und christliche Heiligtümer zu besuchen.
Abendessen und Übernachtung in Tiberias.


6. Tag, Samstag
Akko – Haifa – Caesarea – Tel Aviv

Nach dem Frühstück fahren Sie durch die Hügel Galiläas Richtung Westen nach Akko, um die alte berühmte Kreuzfahrerfestung und mittelalterliche Befestigungsanlagen zu besichtigen. Weiter geht es nach Haifa. Vom Berg Karmel aus genießen Sie einen Panoramablick auf die Stadt, einschließlich des Baha'i-Schreins, des Persischen Gartens und der Bucht von Haifa. Entlang der Mittelmeerküste fahren Sie nach Cäsarea. Besonders sehenswert ist hier das römische Theater und die Kreuzfahrerfestung, die als „Meisterwerk von Herodes dem Großen“ bekannt ist. Beenden Sie den Tag mit einer kurzen Stadtrundfahrt durch Tel Aviv und den antiken Hafen von Jaffa.
Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.
 

7. Tag, Sonntag
Freier Tag in Tel Aviv

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung in Tel Aviv.
Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.

Optional buchbar: Tagestour „Massada und Totes Meer“.
Abholung beim Hotel. Fahrt über die Judäischen Berge zum Toten Meer, dem tiefsten Ort der Erde. Das Tote Meer liegt inmitten einer grandiosen Wüstenlandschaft. Besuch eines renommierten Geschäfts für Kosmetik vom Toten Meer (Ahava). Auf der Küstenstraße geht es nach Massada. Auffahrt mit der Seilbahn auf die von König Herodes erbaute Felsenfestung. Die Tour führt zu den Überresten der Palastmauern, Synagoge, Wasser-Zisternen, Mosaikböden, römischen Bäder und weiteren archäologischen Funden. Abfahrt mit der Seilbahn. Bademöglichkeit an einem der Strände am Toten Meer. Lassen Sie sich vom Wasser tragen und testen Sie die Wirkung des Heilschlamms. Rückfahrt zum Hotel.

8. Tag, Montag
Abreise

Transfer zum Flughafen zum Abflug.


*) Einige Programmpunkte sind abhängig von der Lage in den palästinensischen Autonomiegebieten. Der Tempelplatz in Jerusalem kann in der Regel besucht werden, ein Besuch der Moscheen ist nicht möglich. Für den Besuch in Bethlehem muss der Pass mitgeführt werden.
Änderungen um Reiseablauf der Programmpunkte vorbehalten.

Veranstalter: Diesenhaus Ram GmbH, Große Friedberger Str. 44 – 46, 60313 Frankfurt/Main 

Änderungen um Reiseablauf der Programmpunkte vorbehalten. 
 

Veranstalter: Diesenhaus Ram GmbH, Große Friedberger Str. 44 – 46, 60313 Frankfurt/Main
 

Zurück zu der Liste der Israelreisen



Copyright: Alle Texte sind Eigentum von Diesenhaus Ram.

30.01.2024:Aufgrund der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes und zur Sicherheit unsere Kunden sagen wir vorerst Reisen nach Israel ab und kontaktieren unsere Kunden. Wir hoffen, dass im Laufe 2024 Reisen wieder möglich sein werden.
zurück auswählen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk